Kooperationen


Dr. Peter Langenberg hat aufgrund seines Werdegangs, des Aufbaus von IWT und dem Engagement in der Europäischen Normung und bei einschlägigen Arbeitskreisen von Fachverbänden ein weites Netzwerk von Kooperation im Bereich der Werkstofftechnik und Bauteilsicherheit aufgebaut.

Ziel der Arbeiten von IWT ist es, für die Aufträge die optimalen Partner zu finden. Optimal heißt, dass Aspekte wie Innovation, Wirtschaftlichkeit und Zeit für den jeweils beabsichtigten Technologietransfer im guten Einklang stehen.


Kooperationen mit Hochschulinstituten

Institut für Eisenhüttenkunde, Aachen
Lehrstuhl für Stahlbau, Aachen
Institut für Schweißtechnische Fertigungsverfahren, Aachen
Gemeinschaftslabor für Elektronenmikroskopie, Aachen
Institut für Werkstoffanwendungen im Maschinenbau, Aachen
IME – Metallurgische Prozesstechnik und Metallrecycling, Aachen
Uni Duisburg Essen


Kooperationen mit Forschungs- und Prüfinstituten

MPA Darmstadt
MPA Stuttgart
BAM Berlin
SLV Duisburg
SLV Saarland
Salzgitter Mannesmann Forschungsinstitut
Germanischer Lloyd Stahl
The Welding Institute Cambridge (UK)
KTH Stockholm



Kooperationen mit Ingenieurbüros und Verbänden

Feldmann + Weynand, Aachen
PSP Entwicklung im Bauwesen, Aachen
HDZ Herzogenrath
Linde Engineering
DIN
CEN
Stahlinstitut VDEh (Mitglied)
VDI (Mitglied)
DVM (Mitglied)
DVS (Mitglied)
FOSTA e.V.